Ich habe keine Zeit


Ich habe keine Zeit

Wer hat diesen Spruch nicht schon oft genug zu hören bekommen. „Ich habe keine Zeit“ ist wohl die miserabelste Ausrede, die es gibt. Jeder von uns hat gleich viel davon, Zeit geht uns nie aus, es gilt nur, sie entsprechend einzuteilen und zu planen, dafür haben wir ja auch das schöne Wort „Zeitmanagement“ in unseren Wortschatz aufgenommen. Merkwürdiger Weise habe ich irgendwie immer Zeit, jedenfalls für Dinge, die mir wichtig sind. Und ich bin der festen Überzeugung, dass es so eigentlich uns allen ergeht, wir nehmen uns Zeit für die wichtigen Dinge im Leben: Familie, Job, Freunde, Hobbys… Somit ist die Aussage „ich habe keine Zeit“ nicht nur Ausrede sondern auch Feigheit. Zu feige zu sagen, „ich habe dies oder jenes vor, das ist mir momentan wichtiger“. Damit kann ich umgehen, ist Ehrlichkeit doch ein Zeichen von Charakterstärke, aber offensichtliche Lügen sind mir ein Graus.

Wenn Dir also jemand sagt, er hat keine Zeit, solltest Du Dir Gedanken machen, woran das liegt. Es wird immer wieder Situationen geben, in denen man selbst nicht die Priorität Nummer 1 der anderen ist, ist ja nur normal und verständlich. Wenn sich aber herausstellt, dass Du in der Prioritätenliste nur noch als Fußnote erscheinst, solltest Du Dir ernsthaft überlegen, ob Du hier nicht Deine eigene Zeit am falschen Platz verschwendest. So, jetzt werde ich mir mal meine Kontaktliste vorknöpfen, Prioritäten neu überdenken und so den einen oder anderen Kontakt über den Jordan schicken. Ich freu mich drauf :-D.

Reduce to the max, mein neuer Wahlspruch. Auf das Wesentliche beschränken, schafft viel Zeit und erspart noch mehr Ärger!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s