meine ersten Versuche zum Thema Akt


Fotografische Weiterentwicklung ist angesagt. Außer Tier- und Landschaftsfotografie sowie Portraits der eigenen Kinder gibt es ja noch eine richtig große fotografische Spielwiese, auf der man sich austoben kann. Habe nun meine ersten Schritte in der Aktfotografie unternommen. Licht kommt aus 2 Blitzen (SB 700 und SB 900 von Nikon), dazu habe ich eine Softbox, Beautydish, Spot als Blitzaufsätze, einen großen Reflektor und natürlich passende Lampenstative.

Die Schwierigkeit dieser Belichtung per Blitz ist, dass die Lichtwirkung vor der Aufnahme nur schwer eingeschätzt werden kann, da wäre ein Studiodauerlicht/Studioblitzanlage schon klasse. Aus Kostengründen scheiden diese Sachen daher für den Anfang erst mal aus.

Die letzten Versuche waren sehr vielversprechend, ich bin wirklich überrascht, dass mir dann doch aus 45 Aufnahmen 15 in meinen Augen sehr schöne Bilder gelungen sind. Leider darf ich nur eine Aufnahme veröffentlichen, bin da aber mit Penetranz dabei, mein Modell zu weiteren Einwilligungen zu bequatschen :-).

Der Wunsch des Modells ist natürlich heilig, drum gibt es nur das eine Bild.

Po, Hände und SW

Po, Hände und SW

Advertisements

2 Gedanken zu „meine ersten Versuche zum Thema Akt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s