Portraitshooting


Heute haben Elena (9) und Ich mal ein kleines Portrait-Übungsshooting im Wohnzimmer veranstaltet. Toll, wie sich Elena da anstellt, D800E mit angesetztem Batteriegriff ist ja schon ein wuchtiges Ding und selbst für viele Erwachsene mit deutlich größeren Händen zu unhandlich. Den Autofokus habe ich dann auch noch auf die AF-On-Taste programmiert, da wird es dann richtig akrobatisch für Ihre kleinen Hände. Sie meistert das aber sehr sicher und gekonnt. Licht kommt vom Fenster auf der linken Seite und wird durch den SB900-Blitz über die Decke unterstützt. Mehr an Aufwand haben wir nicht betrieben. Hier dann die Ergebnisse.

Advertisements

5 Gedanken zu „Portraitshooting

  1. Wow!! Ihr beide scheint DAS perfekte Team zu sein.
    Beide Bilder gefallen mir. Die Verträumte mit Zewa Rolle (macht doch nix) aber auch du… die Schärfe sitzt ja klasse…. und ich denke genau in DER Perspektive sehen die Kinder uns so oft…… immer ein Wenig von unten.
    Fazit für mich: weitermachen – unbedingt 😉 !
    Lieben Gruss – sonja

    • Hallo Sonja,
      da hast Du wohl Recht, Elena und ich sind ein tolles Team, Amelie gehört da natürlich auch mit dazu, ist aber einfach noch zu klein fürs Fotografieren. Freut mich sehr, dass Dir die Aufnahmen gefallen, sind spontan und mit wenig Aufwand entstanden, daher zählt das Kompliment umso mehr.
      Weitermachen tun wir sicherlich, da kommt noch einiges nach 🙂
      Liebe Grüße, Elena und Stefan

    • Hallo Lars,
      freut mich, dass Dir das Bild gefällt. Ist immer wieder spannend, wie sich Kinder so vor der Kamera verhalten, ich greife da nie in die Posen ein, man muss die Zwerge ja bei Laune halten 🙂
      Gruß Stefan

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s