Winter


Irgendwie kann ich dieser Jahreszeit nicht gerade sehr viel abgewinnen. Kalt, Dunkel, Sauwetter, das sind so die ersten Dinge, die ich damit verbinde. Für einen Sonnenmenschen wie mich der Horror in Reinstform. Der Tipp eines Freundes, „Hässliche Sachen kann man sich auch schönsaufen“ hat zwar was für sich :-), in Anbetracht der möglichen Spätfolgen eines mehrmonatigen Dauerdeliriums kommen dann doch wieder Zweifel über die Sinnhaftigkeit solch drastischer Maßnahmen auf. Hab mich dann mal in meinem kleinen Bilderarchiv nach brauchbaren Aufnahmen zu dieser Jahreszeit auf die Suche gemacht. Wie zu erwarten, war die Ausbeute dann doch überschaubar.

Wie, schon 12 Uhr durch, muss los, habe noch ein wichtiges Treffen mit meinen Freunden Jim Beam und Jack Daniels 🙂

Advertisements

3 Gedanken zu „Winter

  1. Hahahaha! Einfach immer großartig bei dir vorbeizuschauen! 😀
    Als Dank bekommt man wunderschöne Bilder zu sehen, die mit feinster Unterhaltung begleitet werden. Na, da kann man sich als Sommermensch doch auch nur anschließen 😉 Winter ist einfach was Furchtbares! Cheers!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s