Fotoausflug zur Pähler Schlucht


Nachdem ich die Nacht durchgearbeitet habe war ich gegen Mittag fertig (nicht mit der Arbeit, aber mit mir :-)). Als kleine Entspannungsübung war daher fotografieren angesagt. Den ganzen Vormittag hatte es durchgeregnet, gegen Mittag war dann aber Schluss mit Guss und die ersten kleinsten blauen Fleckchen waren am Himmel zu sehen. Die Lichtverhältnisse haben mich dann dazu bewogen, eine schattige Location aufzusuchen. Nach anfänglicher zielloser Spazierfahrt habe ich mich dann für die Pähler Schlucht entschieden. Geparkt in Pähl und dann zur Sternstrasse, hier beginnt der Zugang zur Schlucht. Diese wird vom Pähler Hochschloß überragt.

Weiter dem Burgleitenbach folgend durch die Pähler Schlucht.

Ziel war natürlich der Wasserfall am Ende der Schlucht.

Aufgrund der vorherrschenden Nässe durch den vorangegangenen Regen und das nun herrschende angenehme Licht entstand eine förmliche Farbexplosion, die zu Detailaufnahmen anregte.

Es war wirklich sehr schön dort, aber aufgrund der ansteigenden Wärme und der Luftfeuchtigkeit eine wahrhaft schweisstreibende Angelegenheit. Der Heimweg führte dann noch an Raisting vorbei, wo ich den tollen Wolkenhimmel über der Erdfunkanlage noch aufs Bild bringen wollte.

Ein toller und entspannender Ausflug, den ich wie gewöhnlich mit einem Bierchen beendet habe :-).

Jetzt geht es wieder ran an die Arbeit (schön, wenn man seine Arbeit zum großen Teil von zuhause aus erledigen kann).

Euer Stefan

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s